Hervorgehobener Beitrag

Herzlichen Willkommen

auf der Website des AC Heros Wemmetsweiler. Wir betreiben Gewichtheben, Kraftdreikampf , Fitness und Gesundheitssport.

Mitgliederversammlung 2023

Heros Wemmetsweiler lädt ein zur Mitgliederversammlung 2023

Am Sonntag, dem 24. September 2023 ist es wieder soweit. Im gewohnten Turnus von zwei Jahren bestimmt der Athletenclub Heros Wemmetsweiler seinen Vorstand neu.

Zur Generalversammlung mit Neuwahlen lädt der Verein alle seine Mitglieder sehr herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.15 Uhr im Untergeschoss der Sporthalle „Am Bahmert“. Gebeten wird darum, den unteren Seiteneingang der Halle zu benutzen.

Anträge an die Versammlung können bis zum 16. September 2023 schriftlich an den ersten Vorsitzenden Dieter Keßler (Zeisweilerweg 3, 66589 Merchweiler) gerichtet werden. Auch per E-Mail ist dies möglich (ac.heros@arcor.de).

Landesmeisterschaft in Wemmetsweiler

Goldener Nachmittag für den Wemmetsweiler Athletenclub

Eine höhere Beteiligung bei den Saarlandmeisterschaften der Gewichtheber hätten sich der Veranstalter und der Ausrichter schon gewünscht. Eine ansprechende Stimmung herrschte im Wettkampfraum der Wemmetsweiler Sporthalle aber allemal.

Die gute Atmosphäre war dabei nicht allein dem verlockenden Angebot an Kaffee und Kuchen oder einem erfrischenden Getränkeangebot geschuldet. Etliche interessierte Zuschauer waren an diesem bislang heißesten Sommertag in das kühlende Kellergeschoss der Sportstätte gekommen, um die Versuche der teilnehmenden Männer und Frauen fachkundig mitzuverfolgen. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei den Newcomern Anna Werner und Lukas Braun, die ihren allerersten Wettkampf überhaupt bestritten. Die einzige Bestleistung des Tages ging auf das Konto des jungen Justin Auer, dem in der Reißdisziplin 66 Kg gelangen. Insgesamt fünf goldene Medaillen konnte die Landesvorsitzende Vera Loch gemeinsam mit Landessportwart Paul Grauberger und Heroschef Dieter Keßler den Wemmetsweiler Athletinnen und Athleten Anna Werner, Teresa Grün, Justin Auer, Lukas Braun und Sven Mieger nebst Urkunden und kleinen Präsenten überreichen. Drei Titel gingen währenddessen an die Hostenbacher Sportfreunde Fabian Reinstädtler, Nic Meyer-Buchhardt und Sven Zahler.

Außer Konkurrenz bot die mit 59 Jahren älteste Teilnehmerin Korinna Diehl von der TSG Kaiserslautern sehr respektable Leistungen. „Welt- und Europameisterin in der Masterklasse ist die mit 59 Jahren älteste Teilnehmerin schon gewesen“, würdigte Veranstaltungssprecher Dieter Keßler die Vortellung der Pfälzer Gastheberin.

Nach der Sommerpause dürfen sich die Gewichtheberfreunde auf die neue Mannschaftsrunde freuen, in die sich auch „Heros“ mit seinem Team einzureihen gedenkt. E.H.

Gewichtheben im Freien

Am Samstag, 17.06.2023 starteten in Mainz Laubenheim Michelle Müller, Justin Auer und Sven Mieger. Sie belegten alle den 1. Platz in der jeweiligen Kategorie.

Herzlichen Glückwunsch

Doppelerfolg von Bächle und Calleger bei den deutschen Meisterschaften der Masters Großes Kino der älteren Herosathleten, passend zum Beginn der schönen und belebenden Maienzeit!

Zwei Vizemeisterschaften sowie ein vierter Rang bei den deutschen Altersklassenmeisterschaften der Gewichtheber und Powerlifter im sächsischen Riesa bzw. im brandenburgischen Lauchhammer versetzten die Wemmetsweiler Kraftsportfreunde in frühlingshafte Hochstimmung. E.H.

Kampf ohne Gegner – Altrip musste passen Seine Oberligapremiere vor heimischem Publikum musste das Heros Team alleine bestreiten. Einen Tag vor dem Treffen hatte Gegner Altrip sein Kommen abgesagt. „Zu viele akute Krankheitsfälle innerhalb der Mannschaft“ lautete die Begründung des Pfälzer Traditionsclubs. Ganz kampflos konnte Friedrich Graubergers Team an diesem nebelverhangenen Samstag die Punkte jedoch nicht einfahren, so dass sich die Clubleitung für einen Soloauftritt seines Heberquartetts entschied. Zwar fand dieser Alleingang in der relativen Enge des Trainingsraumes statt, aber ansonsten boten die Akteure unter wettkampfgemäßen Bedingungen eine ansehnliche Demonstration gewichtheberischen Könnens. Allen voran Daniel Sorg, der mit 93 bzw. 120 Kg im Reißen und Stoßen sowie mit 51,6 Relativpunkten gleich drei neue Bestleistungen aufstellte. Gleiches galt für Michael Naumann in seinem ersten Wettkampf überhaupt (58 und 78 Kg / 11,5). Gewohnt solide Leistungen boten Theresa Grün (47 und 62 Kg / 41) und Jugendheber Justin Auer, der sich nebenbei über eine persönliche Bestleistung im Stoßen freuen durfte (56 und 75 / 27). In der Summe wird der Wettkampf für Wemmetsweiler mit 3 zu 0 bei 131,1 Punkten Gesamtleistung gewertet. Mit diesem Punktepolster im Rücken treten Trainer Friedrich Grauberger und sein Team am 3. Dezember beim AV 09 Laubenheim an die Hantel, der seine Heimbegegnung mangels eigener Wettkampfstätte im nahen Worms austragen muss. E. H.